Community Music beschreibt eine Form der Musikvermittlung, in der der musikalische Prozess und die soziale Interaktion gleichwertig nebeneinander stehen.

Der Crashkurs Community Music basierend auf den Inhalten der Organisation Musicians Without Borders richtet sich an Menschen, die über Musik Gemeinschaft, Teilhabe und soziale Integration fördern möchten.

Folgende Themen werden u.a. behandelt:

  • Methoden im Bereich Singen, (Body-)Percussion, Bewegung und Songwriting
  • Techniken des Gruppenmusizierens ohne den Einsatz von Sprache
  • die Arbeitsprinzipien Sicherheit, Inklusion, Gleichberechtigung, Kreativität und Qualität sowie deren Anwendung in der musikalischen Praxis
  • Hintergründe zu biologischen, sozialen und psychologischen Auswirkungen von Musik auf das Nervensystem

Anmeldung

Juan David Garzón

Musikpädagoge, Workshopleiter & -trainer

max. 20 Teilnehmende
Freitag + Samstag11. + 12.08.2023
Fr. 16:00 Uhr - Sa. 17:00 Uhr
99 € / 39 €